Samstag, 29. März 2014

Rosentorte

Huhuuuu, ich bin wieder da J Und nicht nur ich. Ja, ich habe lange nichts von mir hören lassen, aber ich habe einen sehr guten Grund!! Habe einen kleinen Bauchbewohner J, der mich die ersten Monate ziemlich müde gemacht hat. Als die Müdigkeit rum war, bin ich dann in den Babysachen-Kaufrausch gefallen, so dass leider keine Zeit mehr für Backen und Bloggen geblieben ist. Aber jetzt ist das Meiste gekauft und erledigt und ich kann mich wieder den Leckereien widmen. Böse Zungen behaupten, dass ich nichts mehr blogge, weil ich es nicht mehr schaffe die Köstlichkeiten zu fotografieren bevor ich sie verschlinge, aber nein, so war es nicht ;-) Meine Gelüste beschränken sich auf Eis, Eis und noch mal Eis.

Eine Geburtstagstorte für die Mutti gab es aber trotzdem. Wir haben mal andere Rosen gemacht als die üblichen.
 
Gefüllt ist die Torte –welch Überraschung- wieder mit Crema Pasticcera, die mir bald aus der Nase raus kommt. Ich würde gerne mal eine andere Füllung machen, aber war ja nicht mein Geburtstag, daher habe ich (trotz Schwangerschaft!) meinen Wunsch für mich behalten. Vor dem Fondant haben wir die Torte ordentlich mit Buttercreme eingeschmiert. Der Fondant ist wieder der von Massa Ticino, nur grün eingefärbt mit Wilton Gelfarbe. Für die Rosen habe ich übrigens auch den Massa Ticino verwendet und etwas CMC dazu gegeben, so ist der Fondant nicht mehr so weich und er lässt sich besser modellieren.

Als Nächstes würde ich gerne mal Deko aus Spitze machen, also mit Icing und diesen Magic Decor Silikonmatten. Habe allerdings noch keine und bin noch unentschlossen, ob ich mir welche von Silikomart, Pavoni oder sonstige holen soll.. Qual der Wahl :-S Ich werde berichten wofür ich mich entschieden habe und hoffentlich bald Zeit für die nächste Torte haben.
LG
Miggi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen